Ausstellung Macke und Marc, eine Künstlerfreundschaft am 25.04.2015

Ort:
Lenbachhaus, Kunstbau: Luisenstraße 33, 80333 München
(Google Maps)

Zeit:
11:30-13:00


Beschreibung:

Eine neue Führung aus dem AK Kunst und Kultur der Wirtschaftsjuniorenen München wartet auf Euch. Wir gehen durch die  spannende, kurzweilige, bunte und aktuelle Sonderausstellung im Kunstbau des Lenbachhauses:

August Macke und Franz Marc - eine Künstlerfreundschaft.

Unser Gastmitglied Peter Bannert, Unternehmensberater und Kenner der bildendenden Künste und unsere WJ-Interessentin, Ingrid Pérez de Laborda, Kunsthistorikerin mit Galerie- und Stiftungserfahrung werden uns durch die Ausstellung führen.

Treffpunkt ist vor dem Eingang des Kunstbaus im U-Bahn-Zwischengeschoss Königsplatz um 11.30h. Der Einlass ist auf vordefiniertes Zeitfenster beschränkt.

------

Die Ausstellung verfolgt in verschiedenen Sektionen die Entwicklung der beiden Künstler ab 1910 mit den ersten Begegnungen in Sindelsdorf, Tegernsee und Bonn, den farbtheoretischen Diskussionen und der Arbeit am ›Blauen Reiter‹.

Rund 100 Jahre nach dem Tod von August Macke zeigt das Lenbachhaus in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bonn erstmals eine Ausstellung, die sich mit der Freundschaft von August Macke und Franz Marc und ihrem künstlerischen Austausch auseinandersetzt. Rund 200 Gemälde, Arbeiten auf Papier, kunstgewerbliche Objekte und private Dokumente führen Leben und Werk der beiden Künstler von 1910 bis 1914 vor Augen und verdeutlichen nicht nur, wie sich Macke und Marc gegenseitig inspirierten, sondern auch, wie eng und herzlich ihre Freundschaft war.

Die Sammlungen des Lenbachhauses München und des Kunstmuseums Bonn bilden den Ausgangspunkt für diese umfassende Schau. Macke verbrachte den größten Teil seines Lebens in Bonn, Marc ist der einzige geborene \'Münchner\' aus dem Kreis des ›Blauen Reiter‹, von dem das Lenbachhaus die weltweit bedeutendste Sammlung besitzt.


Quelle: Homepage Lenbachhaus

Weitere Info zur Ausstellung: http://www.lenbachhaus.de/ausstellungen/august-macke-franz-marc/

 

Die Ausstellung wird im Kunstbau gezeigt -nicht im Hauptgebäude des Lenbachhauses.

Zugang:
Der Zugang zum Kunstbau ist nur vom Bahnsteig der U-Bahn Haltestelle Königsplatz oder vom Königsplatz über Rolltreppen möglich. Der Rundgang durch die Ausstellungshalle ist stufenlos möglich.


Anmeldeschluss:
24.04.2015

Abmeldeschluss:
24.04.2015

Kosten externer Teilnehmer:
32 Euro

Veranstaltet von:
Kunst & Kultur

Kontakt:
 Roland Koch
Telefon: 0176 8051 1098

E-Mail an Roland Koch senden


©2007-2017
www.VereinOnline.org