Ohne Powerpoint die dreifache Wirkung - Abschied vom betreuten Lesen - Highlightveranstaltung am 04.10.2017

Ort:
BBH Becker Büttner Held, Pfeuferstr. 7, 81379 München
(Google Maps)

Zeit:
18:30 - 22:00


Beschreibung:

Die Highlight-Veranstaltung stellt ein unternehmerisches oder gesellschaftlich bedeutendes Thema in den Mittelpunkt und ist einer der Höhepunkte von Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren München. Am 4. Oktober ist es wieder soweit: unsere Herbst-Highlight-Veranstaltung unter dem Titel 

Abschied vom betreuten Lesen:
Faszinieren mit einem analogen Auftritt - ohne PowerPoint die dreifache Wirkung erzielen

und laden Euch / Sie recht herzlich zu dem Vortrag von Herr Matthias Pöhm ein.

Matthias Pöhm ist Trainer für Schlagfertigkeit und Rhetorik und gehört zu den TOP100 Speakers Excellence Deutschlands (2017). Zudem ist er Gründer und Präsident der Anti-PowerPoint-Partei. Speaker-Image-Video 

Matthias Pöhm ist Autor des Bestsellers "Nicht auf den Mund gefallen!". Dieses Buch ist bereits in der 10ten Auflage und ist mit einer Gesamtauflage von ca 170'000 Büchern das am meisten verkaufte Buch zum Thema Schlagfertigkeit im deutschsprachigen Raum. Es ist die Referenz für alle, die sich je mit dem Thema Schlagfertigkeit beschäftigen.
Weiterhin veröffentlichte er die Bücher "Frauen kontern besser", das Buch, das Frauen hilft gegenüber Männern sprachlich unverwundbar zu werden,"Vergessen Sie alles über Rhetorik", Rhetorik als Entertainment statt Langeweile,"Das NonPlusUltra der Schlagfertigkeit" und ganz neu " Der Irrtum Powerpoint - Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?". Ein Bestseller, der ihn weltweit zur Speerspitze der Powerpoint-Kritiker gemacht hat.

Wir sind gespannt auf den Vortrag von Michael Pöhm und wünschen uns und allen Teilnehmern einen spannenden Abend mit „Wow“-Effekt.

Einlass / Networking Part I: 18:30 Uhr
Beginn Vortrag: ca. 19 Uhr
Networking Part II: ab ca. 20.30 Uhr


Veranstaltet von:
Highlight-Veranstaltung

Kontakt:
 Peter Goldbach

E-Mail an Peter Goldbach senden


©2007-2017
www.VereinOnline.org