• Wirtschaftsjunioren #1

    Wir Wirtschaftsjunioren: Das sind mehr als 10.000 Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren. Wir sind global vernetzt und als größtes Netzwerk junger Wirtschaft in Deutschland mit rund 210 Mitgliedskreisen vor Ort präsent. Wer bei uns mitmacht, engagiert sich im Beruf – will aber auch darüber hinaus etwas bewegen.

  • Wirtschaftsjunioren #2

    Die Wirtschaftsjunioren sind das Sprachrohr der jungen deutschen Wirtschaft und vertreten die Anliegen Ihrer Mitglieder gegenüber der Politik.

Die Wirtschaftsjunioren

Mit unserem Kreis München sind wir Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD). Die Wirtschaftsjunioren Deutschland bilden mit mehr als 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Wer bei den Wirtschaftsjunioren Deutschland mitmacht, engagiert sich im Beruf und will darüber hinaus auch etwas bewegen.

Zusammen verantworten die Wirtschaftsjunioren Deutschland rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz. Dabei sind wir in allen Branchen und Bereichen erfolgreich z.B. Dienstleistungsgewerbe, in der Industrie und im Handel. Bei all der Vielfalt eint uns unser Leistungs- und Gestaltungswille.
Wirtschaft, die mehr schafft!

Veranstaltungen

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
08 Okt

"Heute besuche ich mich selbst! Mal schauen, ob jemand Zuhause ist."

Ankunft 19:00-19:30 Uhr / Vortrag 19:30-20:30 Uhr / Get-together bis ca. 22:30 Uhr - München Highlight Towers (Design Offices)

09 Okt

DEKO 2020

19:00 - Nördlingen

Aktuelles

Video Do-it-yourself: professionelle Video-Interviews mit geringem Aufwand. Handwerkszeug, Tools und technische Grenzen am 13.10.2020

Corona hat es nochmals verdeutlicht: Bewegtbild ist für die interne und externe Unternehmenskommunikation essenziell. 9 von 10 Firmen nutzen Videos auch schon als Kommunikations- und Marketinginstrument. Nur wenige allerdings machen es gut. Oder sie bezahlen sehr viel Geld dafür… Dabei kann man Bewegtbild heute auch mit überschaubarem Aufwand selbst professionell umsetzen. Und auch, wer mit externen Dienstleistern arbeitet, kann sich Kosten und Ärger ersparen, wenn er zumindest bei Konzeption und Regie die richtigen Fragen stellt.  

Denn was die wenigsten wissen: Wie unterscheidet sich ein gut gemachtes Interview von einem schlechten? Welche Technik (Bild, Ton, Licht) braucht es? Was kann das eigene iPhone leisten – und was nicht? Was braucht ein gutes Konzept – von der Fragestellung bis zur Location? 

Die Grundlagen wollen wir Euch in einem zweistündigen Workshop vermitteln. Ziel ist dabei nicht, dass Ihr morgen als One-Man-(oder Woman)-Show Eure komplette Geschäftsleitung zum aktuellen Halbjahres-Ergebnis selbst videointerviewt. Der Termin soll vielmehr das technische, konzeptionelle und dramaturgische Grundverständnis liefern, damit Ihr professionell beraten und den nächsten Videodreh auf Augenhöhe mit dem Kamerateam begleiten können. Und einfachere Videos solltet Ihr danach auch selbst drehen können – wenn Ihr es denn wollt. Gelegenheit zum Üben werden wir im Workshop auf jeden Fall haben.

Unser Referent dreht alle in Frage kommenden Formate schon seit Jahren: Timm Rotter leitet als Geschäftsführer die auf digitale Unternehmenskommunikation spezialisierte Agentur In A Nutshell mit Sitz hier in München und in Berlin. Mit 45 Mitarbeitern betreut In A Nutshell als Content- und Strategie-Partner Unternehmen wie die HVB, die Allianz, Siemens und Roland Berger.

Die Veranstaltung findet online statt. Bitte meldet euch hier an. Den Zugangslink erhaltet ihr kurz vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.

Sa, 05.09.2020

"Heute besuche ich mich selbst! Mal schauen, ob jemand Zuhause ist." am 08.10.2020

Sehr geehrte Damen und Herren!

Liebe Wirtschaftsjunioren!

 

„Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht“ (Mark Aurel)

 

  • Wo stehen wir auf unserem Lebensweg?
  • Leben wir wirklich das Leben, das wir Leben wollen?
  • Wer sind wir wirklich? (wenn ja wie viele?)
  • Zeit=Interesse. Wie sehr interessieren wir uns für uns selbst?
  • Was hindert uns, dass wir uns mal mit uns selbst beschäftigen?

 

Am 08.10. wollen wir einen Abend gestalten mit dem Ziel - den Scheinwerfer einmal auf unser Inneres zu werfen. Das kostet sehr viel Mut, das ist uns bewusst.

Und wir wissen alle: „Die besten Dinge beginnen eben mit Mut.“

 

Wer von uns gehört zu den mutigen - sich selbst zu begegnen?

 

Dann dürfen wir Sie und im Rahmen der WJ München am 08.10.2020 um 19:00 Uhr herzlich begrüßen.

 

Sie werden von Simon M. Bauer, Wirtschaftspsychologe & Trainer von Baudenbacher - Akademie für Persönlichkeiten durch die ~1-stündige Selbstreflexion geführt. Wir werden uns ganz konkreten Fragen bewusst stellen und jeder kann sich selbst seine individuellen Antworten geben.

 

Das Event findet in einer der exklusivsten Locations in München (Highlight Towers) statt und bietet uns einen traumhaften Blick über die bayrische Hauptstadt. Bitte kommt bereits gestärkt. Mit Getränken werden wir den gesamten Abend über versorgt.

 

Der Beitrag beläuft sich auf 20 Euro für nicht Wirtschaftsjunioren. (per Rechnung)

>das sollten wir uns wert sein!

 

Sie und Dich persönlich begrüßen zu dürfen ist uns eine Freude,

 

Herzliche Grüße,

 

Eure Wirtschaftsjunioren München

 

P.S. Wer das liest und sagt. „Ich brauch das nicht oder das interessiert mich wenig.“ Okay.

Was hindert uns? Sind es unsere Ängste, unser Scheinbild…? Keine Sorge, das betrifft jeden von uns - jeder hat seine Herausforderungen.

Veranstaltungsgarantie: Mindestens eine Frage wird Sie und Dich im Leben einen Schritt nach vorne bringen.

Let´s do it!

So, 27.09.2020

Mitglied werden

Du möchtest Dich ehrenamtlich in unserer Stadt engagieren? Wir sind die junge Stimme der deutschen Wirtschaft. Dann werde Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren.

  • Vorteil 1: Belastbares Netzwerk
  • Vorteil 2: Politische Beteiligung
  • Vorteil 3: Gesellschaftliches Engagement
  • Vorteil 4: Persönliche Weiterentwicklung
  • Vorteil 5: Internationaler Austausch

Jetzt Mitglied werden

Marion Bickmann

Kreissprecherin

Benedikt Hermann

stv. Kreissprecher

Julia Polly

Past-President

Felicitas Wheeler