Intensivtraining: Führung ohne Macht - wir haben keine Chance, nutzen wir sie! am 13.06.2014

Ort:
IHK Akademie München, Orleansstrasse 10-12
(Google Maps)
Zeit:
15:00-21:00
Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjunioren,

das Team WJM Campus - Training freut sich, das erste Training "von Mitgliedern für Mitglieder" anbieten zu können (weitere interessante Trainings z.B. zu interkulturellem Projektmanagement folgen) - wir freuen uns auf Euere zahlreiche Teilnahme !

Euer Team WJM Campus - Training

Intensivtraining: Führung ohne Macht – wir haben keine Chance, nutzen wir sie!

Wer von uns kennt nicht folgende Situation: Wir sind verantwortlich für ein spannendes Projekt, wir haben richtig viel vor und die Erwartungen unserer Chefs oder Kunden sind außergewöhnlich hoch. Jetzt braucht es nur noch eine motivierte Mannschaft und engagierte Mitstreiter, um die PS auf die Straße zu bringen.

Die Herausforderung für Projektleiter oder Amtsinhaber (z.B. Arbeitskreisleiter oder Vorstände von ehrenamtlichen Organisationen) ist oftmals, dass wir zwar eine hohe Verantwortung für die Ergebnisse haben, aber keine direkte Vorgesetztenfunktion ausüben können. Daher erfordert es spezielle Führungsinstrumente, um nachhaltig die Motivation im Team zu fördern und unter komplexen Rahmenbedingungen handlungsfähig zu bleiben.

In diesem Training werden wir uns mit folgenden Fragestellungen beschäftigen:

1. Wie wir Mitarbeiter für unser Projekt gewinnen und sogar begeistern können

2. Was ist unser natürlicher Führungsstil und wie unterscheiden sich Selbstbild und Fremdbild

3. Was versteht man unter transformationaler Führung und wie setzen wir diese in der Führungspraxis erfolgreich ein

4. Warum das Konzept: „Supportive Leadership“ von modernen Hirnforschern wie Prof. Gerald Hüther favorisiert wird

5. Wie Gruppendynamik entsteht und wie wir diese für unser Projekt nutzen können

6. Wie sich impliziertes und expliziertes Führen unterscheiden und wofür diese Unterscheidung wichtig ist

7. Warum eine Haltung von Respekt und Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern eine so entscheidende Rolle spielt

8. Welches die typischen Rollenkonflikte innerhalb von Projektorganisationen sind und wie wir diese Konflikte lösen können

9. Wie wir Führungsinstrumente und Motivationsmethoden effizient einsetzen können, auch wenn das Projekt kaum noch zeitlichen Spielraum für die persönliche Betreuung von Mitarbeitern zulässt

10. Warum wir eigentlich keine Chance haben und wie wir sie trotzdem nutzen können

Wie das in der Praxis funktionieren kann, werden wir uns in diesem Intensivtraining mit viel Interaktion und in gewohnt guter Stimmung gemeinsam erarbeiten und anhand von konkreten Führungsszenarien anwenden und üben.

Egal ob Projektleiter oder Führungskraft im Unternehmen: Jeder ist zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Da wir innerhalb eines Zeitrahmens von 6 Stunden zusammen kommen, bietet dieses Training auch eine tolle Plattform, um auch das gegenseitige Kennenlernen und das Netzwerken zu intensivieren.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist: Am besten gleich anmelden, damit Dein Platz für Dich reserviert ist und Du nicht vor der verschlossen Türe stehen musst.

Organisatorischer Hinweis: im Rahmen des Trainings werden Tagungsgetränke sowie ein Snack angeboten.

 

Anmeldeschluss:
11.06.2014
Abmeldeschluss:
11.06.2014
Meine Kosten:
Kosten externer Teilnehmer:
50 Euro

Veranstaltet von:
Weitere Informationen:
Kontakt:
Bettina Hauser
Telefon: 08142 6695181
E-Mail an Bettina Hauser senden

©2007-2019
www.VereinOnline.org