[extern] Inseldialoge - Europa in der Welt "Ukraine - Testfall für die europäische Außenpolitik?" am 28.07.2014

Ort:
Praterinsel
(Google Maps)
Zeit:
18:30 - 20:30
Beschreibung:

Ukraine. Proteste, Regierungskrise, Abspaltung der Krim, neue Eiszeit zwischen
Russland und dem Westen. Ist die Europäische Nachbarschaftspolitik gescheitert?
Die Europäische Union bemüht sich seit 2004 im Rahmen einer Europäischen
Nachbarschaftspolitik, einen „Ring stabiler, befreundeter Staaten“ um sich herum zu
etablieren. Im Jahr 2009 wurde mit den Partnerländern Aserbaidschan, Armenien,
Georgien, Moldawien, Ukraine und Weißrussland die „Östliche Partnerschaft“ ins
Leben gerufen, um den wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Austausch zu
fördern. Angesichts der Annexion der Krim durch Russland und der anhaltenden
militärischen Auseinandersetzungen in der Ukraine muss man sich die Frage stellen,
ob es einer neuen Strategie im Umgang mit den östlichen Partnern sowie Russland
bedarf. Kann der Ukraine-Konflikt gelöst und das Land stabilisiert werden? Wie kann
künftig vermieden werden, dass die östlichen Partnerländer die Leidtragenden
konkurrierender Interessen Russlands und des Westens werden? Wie kann die
Ukraine ihre Rolle als Brücke und nicht als Bollwerk zwischen Ost und West finden?
Wie kann eine strategische Partnerschaft zwischen Europa und Russland aussehen?

Wir bitten um Anmeldung direkt bei der BMW Quandt Stiftung unter  inseldialoge@bmw-stiftung.de!

18.30 Uhr Empfang
19.00 Uhr Begrüßung
Michael Schaefer Botschafter a.D., Vorsitzender des Vorstands, BMW Stiftung
Herbert Quandt, Berlin und München
Panel
Andrej Grozow Generalkonsul der Russischen Föderation, München
Lidiya Prymachenko Politologin und Expertin für die europäische Integration
der Ukraine, Kiew
Helga Schmid Stellvertretende Generalsekretärin, Europäischer Auswärtiger
Dienst, Brüssel
Moderation
Stefan Kornelius Leiter des außenpolitischen Ressorts, Süddeutsche Zeitung,
München
Diskussion
20.30 Uhr Umtrunk mit Buffet

Anmeldeschluss:
25.07.2014
Abmeldeschluss:
25.07.2014
Meine Kosten:
Kosten externer Teilnehmer:
20 Euro

Weitere Informationen:
erfolgsphoto-de-Inseldialog_Ukraine_28.7.2014.jpg
Kontakt:
 Carsten Schmitz
Telefon: 08954416228

E-Mail an Carsten Schmitz senden