Unternehmer Talk mit Michael Hetzer - Der Weg in die Nachhaltigkeit am Beispiel der Elobau GmbH am 14.06.2022



IHK München, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München
(Google Maps)
18:00
Anmeldeschluss: 13.06.2022
Abmeldeschluss: 13.06.2022
Kosten externer Teilnehmer:
20 Euro

Ein abendliches exklusives Präsenz-Event mit dem CEO Michael Hetzer zum Thema: "Der Weg in die Nachhaltigkeit am Beispiel der Elobau GmbH".

Die Elobau GmbH ist der Beweis, dass man nachhaltig und erfolgreich wirtschaften kann was sonst immer ausgeschlossen wird.
 
- Wie schafft man es ein Unternehmen innerhalb nur eines Jahres klimaneutral bis ins Produkt aufzustellen?
- Was bedeutet Nachhaltigkeit für elobau? Es ist der Dreiklang aus Ökologie, Ökonomie und Sozialem.
- Warum hat Michael Hetzer als Nachfolgelösung ein Stiftungskonstrukt gewählt?
Wir laden Dich ganz herzlich zur dieser inspirierenden und mutmachenden Netzwerkveranstaltung in das schöne Ambiente der IHK Geschäftsstelle in München ein.

Ablauf:
 

  • 17:45 bis 18:00 Uhr: Ankommen und Kennenlernen
  • 18:30 – 19:30 Uhr: Vortrag von Michael Hetzer inklusive Fragerunde
  • Ab 19:30 Uhr: Netzwerken und Fingerfood
  • 21:00 Uhr: Ende der Veranstaltung.


Du erweiterst Dein persönliches Business-Netzwerk und erlebst einen entspannten Abend in gleichgesinnter Runde.

Bitte melde Dich hier verbindlich an.

Sei gespannt – wir freuen uns auf Dich!

 

Vorstellung Michael Hetzer: 

Michael Hetzer (*1967) trat 1999 in die Geschäftsführung des väterlichen Unternehmens ein. elobau GmbH & Co. KG zählt zu den international führenden Anbietern Bedienelementen für Fahrzeuge, Sicherheitstechnik, Füllstandsmessung und Sensorik. elobau produziert mit 1100 Mitarbeitenden ausschließlich in Deutschland.

2003 übernahm Michael Hetzer die alleinige Geschäftsführung und leitete 2009 die Transformation des Unternehmens ein. Dabei zeigte er Vorreiterqualitäten in einer Branche, in der die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten zurückhaltend ist. So produziert elobau bereits seit 2010 klimaneutral und bezieht dabei auch komplex zu ermittelnde, vorgelagerte Emissionen der Betriebsprozesse wie Zukaufteile oder Mitarbeitermobilität in die Bilanzierung mit ein. Michael Hetzer zögerte nie bei Investitionen in einen innovativen Energie- und Anlagenpark mit Blockheizkraftwerken, Geothermie oder hydraulikfreien Spritzgussmaschinen. Neue Gebäude sind stets Energie-Plus-Gebäude auf dem neuesten Stand der Technik und seit 2014 komplett aus Holz gebaut. Im Jahr 2016 übertrug er die ganze Unternehmensgruppe an die neu etablierte gemeinnützige elobau Stiftung und ist seitdem Vorsitzender des Beirats der Holding und seine beiden Geschäftsführerkollegen übernahmen die operative Führung des Unternehmens. Seit 2021 ist er aus der Geschäftsführung der elobau Gruppe ausgeschieden und ist neben seinem Beiratsvorsitz verantwortlich für den Bereich Nachhaltigkeit und die vier Ausgründungen.

 

Veranstaltet von:
Kontakt: